Philosophie der Stoa
Philosophie der Stoa | Zenons Blog

Neugriechisch Lektion 01 | Neugriechisch Lektion 02 | Neugriechisch Lektion 03 | Neugriechisch Lektion 04 | Neugriechisch Lektion 05
Neugriechisch Lektion 06 | Neugriechisch Lektion 07


Neugriechisch Lektion 4 - Hilfsverb "sein"

Das Hilfsverb "sein" im Deutschen und Griechischen

Griechenland
Deutschland und Griechenland, Berlin und Athen

Das Wörtchen "sein" wird im Griechischen normalerweise ohne ein Personalpronomen (ich, du, er/sie/es, wir, ihr, sie) verwendet. Das Personalpronomen ist, wie unten ersichtlich, schon im Verb integriert.
Nur in Fällen der besonderen Betonung werden im Griechischen Verb und Personalpronomen hintereinander gesetzt. 
"Sein" ist im Griechischen und im Deutschen ein Hilfsverb, kann also entweder alleine stehen (ich bin) oder im Kontext (ich bin froh).

Die Deklination von "sein"

1. Person Singular εíμαι "ime" ich bin
2. Person Singular εíσαι "ise" du bist
3. Person Singular εíναι "ine" er, sie, es ist
1. Person Plural εíμαστε "imaste" wir sind
2. Person Plural εíστε "iste" ihr seid
3. Person Plural εíναι "ine" sie sind


Übung zum Hilfverb "sein"

εíμαι (ime) = ich bin 
εíμαι απó (ime apo) = ich bin aus/von
εíμαι απó την (ime apo tin) = ich bin aus/von 
εíμαι απó την Ελλáδα (ime apo tin ellatha) = ich bin aus Griechenland

εíσαι (ise) = du bist
εíσαι απó (ise apo) = du bin aus/von
εíσαι απó την (ise apo tin) = du bin aus/von 
εíσαι απó την Γερμανíα (ise apo tin jermania) = du bist aus Deutschland


Griechisch Lektion 5: Substantive





Das griechische Alphabet
Majuskel Minuskel
Α
α
Β
β
Γ
γ
Δ
δ
Ε
ε
Ζ
ζ
Η η
Θ θ
Ι
ι
Κ
κ
Λ
λ
Μ
μ
Ν
ν
Ο
ο
Π
π
Ρ
ρ
Σ
σ, ς*
Τ
τ
Υ
υ
Φ
φ
Χ
χ
Ψ
ψ
Ω
ω
Ψ
ψ

*Wortende
Philosophie der Stoa | Footer