Prophezeiungen 2014

Der Stoiker braucht sich um das Jahr 2014 keine Sorgen zu machen. Die Zukunft liegt ohnehin nur begrenzt in unserer Hand. Epikur schreibt im Brief an Menoikeus:

“Es ist zu bedenken, dass die Zukunft weder vollständig in unserer Gewalt ist noch vollständig unserer Gewalt entzogen. Wir werden also niemals erwarten, dass das Künftige sicher eintreten wird, noch daran verzweifeln, dass es jemals eintreten werde.”

Weiterlesen

Weihnachtsshopping

Stoikeras christliche Weihnachten ist passé. Weihnachten ist heute ein Shoppingfest. Was bedeutet das aus stoischer Perspektive? Besitz ist für die Stoiker weder gut noch schlecht. Deshalb darf jede und jeder Gegenstände anhäufen und verschenken, solange nicht die Hemmungslosigkeit um sich greift, und der Besitzerwerb keine anderen schädigt. Weiterlesen

Krieg oder Stoa

In Not sind bald viele Mitarbeiter der Waffenschmiede EADS. Von fast 6000 gestrichenen Stellen spricht die FAZ. Die Zeitung nennt verschleiernd “schwindende Märkte” als Ursache des Stellenabbaus. Dahinter verbirgt sich die derzeitige weltweite Abwesenheit des traditionellen Krieges. Krieg schafft wertvolle Arbeitsplätze Weiterlesen